Änderung des Halteverbotes im Bereich der städtischen Kindertagesstätte

Halteverbot Kindergarten

Um die Gefahrensituation im Bereich der Kindertagesstätte in der Süderstraße zu entschärfen, wurde die Beschilderung geändert. Das absolute Halteverbot in der Süderstraße wurde ausgedehnt. Außerdem besteht in den Isdobben (vor der Gaststätte Südhauk) jetzt ein eingeschränktes Halteverbot. Es darf somit dort nicht geparkt werden.
 

Es wird immer wieder beobachtet, dass Fahrzeuge in der Süderstraße im absoluten Halteverbot stehen, um dort ihre Kinder aussteigen zu lassen. Das ist nicht erlaubt. Die Stadt Borkum bittet alle Eltern, die ihre Kinder mit dem Kraftfahrzeug zur Kita bringen oder abholen, die Ankerstraße anzufahren. Dort können die Kinder gefahrlos aussteigen. Hier wurden auch Kurzeitparkplätze eingerichtet.