Kirchenaustritt

Beschreibung:

Erklärungen über den Kirchenaustritt können in Niedersachsen vor dem Standesbeamten des Wohnsitzes abgegeben werden. Erforderlich hierfür sind ein gültiges Ausweispapier und das persönliche Erscheinen im Standesamt.

Die melderechtliche Änderung der Religionszugehörigkeit wird von der zuständigen Stelle elektronisch an die Finanzverwaltung übermittelt. Von dem Kirchenaustritt erfährt der Arbeitgeber automatisch durch Abruf der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale (ELStAM), die beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) gespeichert sind.

Eine Vorsprache beim Finanzamt ist daher nicht mehr erforderlich, die Arbeitnehmerin/der Arbeitnehmer sollte den Arbeitgeber allerdings entsprechend unterrichten.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Personalausweis

Gebühren:

25,00 €



Ansprechpartner:

Email vcard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 04922/303-222 Fax 04922/303-288






Zuständiges Amt: